barth Innenausbau Interni
Für seine erste Teilnahme an der Architektur-Biennale in Venedig, hat sich der Vatikan etwas Besonderes einfallen lassen: das Projekt „Vatican Chapels“ besteht aus zehn Kapellen, die auf einem großen Waldgrundstück, auf der venezianischen Insel San Giorgio Maggiore errichtet werden. Für jede der Kapellen konnte der Heilige Stuhl einen internationalen Architekten gewinnen.

barth wurde mit der Produktion der Bänke und des Altars für die Kapelle des japanischen Architekten Terunobu Fujimori beauftragt, welcher für seine surrealistischen und nachhaltigen Arbeiten aus natürlichen Baumaterialien bekannt ist.

Die Architekturbiennale in Venedig wird am 26. Mai eröffnet, und kann bis zum 25.November 2018 besucht werden.



©Terunobu Fujimori


zurück
1 | 4